The Iron Lady

THE IRON LADY (Phyllida Lloyd, UK 2011) erzählt die Geschichte Margaret Thatchers – rückwärts. Phyllida Lloyd hatte laut Kiritker versucht, der Iron Lady Thatcher ihr ‚iron’ zu nehmen. Dafür musste sie erst einmal eine gealterte und nicht mehr so starke Thatcher zeigen, die nicht mehr in einem Parlament sitzt, sondern zu Hause. Und gerade weil Lloyd keine Verehrerin Thatchers ist, aber Sympathien für (starke) Frauen in der Politik hat, konnte nur sie einen solchen Film machen, der sich gerade jetzt wieder aktuell ,anfühlt’. Weiterlesen…