Zeit der Stille

THE QUIET ROAR gleicht einer auf Leinwand projizierten Dosis LSD. Großangelegte Alpenpanoramen, Blicke ins Leere, Blicke ins Dunkel der Seele: Der schwedische Newcomer Henrik Hellström versteht sich auf die Bebilderung des schmalen Grades zwischen Traum und Realität. Auf den Internationalen Filmfestspielen Göteborg und auf dem Filmfest München 2014 provozierte der Film mit der Wucht der Stille, die die Seele zittern lässt. Weiterlesen…